Osteopathie
und 
Chiropraktik

 


Individuell und ganzheitlich
Stress, besondere Lebensumstände, verschleppte Krankheiten und vieles mehr sind Einflüsse, die auf den Menschen wirken.
Deshalb betrachten wir Krankheitssymptome nicht isoliert und stimmen unsere Therapie individuell und ganzheitlich auf Sie ab.

Faszien- und Triggerpunktbehandlung
Mittels spezieller Behandlungstechniken können funktionelle Einschränkungen wie muskuläre Verspannungen oder Faszienverklebungen aufgelöst werden.

 Viszerale Osteopathie
Im Rahmen der Viszerale Osteopathie befassen wir uns mit der Behandlung der inneren Organe. Die meisten unserer inneren Organe sind mit einem Faszialen und Ligamenteren (Form von Bindegewebe) Netz im Bauchraum umhüllt und durch Bindegewebe mit anderen Organen verbunden.

Parietale Ostheopathie
Bei der parietalen Osteopathie werden die Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder und Faszien auf Bewebungseinschränkungen untersucht und behandelt.
 
Craniosacrale Ostheopathie
Craniosacrale Osteopathie ist eine sanfte, nicht-invasive Theraphie. Ihre Wirkung liegt der craniosacrale Rythmus zugrunde - der Lebensatem, der in den Geweben und Flüssigkeiten, insbesondere in der Gehirnflüssigkeit (Liquor oder Cerebrospinalflüssigkeit) - und im ganzen Körper wirkt.
 
Chiropraktik
Bei der Chiropraktik werden die Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder auf Bewebungseinschränkungen untersucht und behandelt.

Beispiele unserer Behandlungen
- Kopfschmerzen/Migräne
- Tinitus
- Atlasbehandlung
- Periformissyndrom
- Personal Training
- Ernährungstherapie